Wintersport


Es gibt viele interessante Wintersportarten, die sich hervorragend für eine Sportwette eignen. Dazu gehört unter anderem Biathlon oder Weitspringen wie auch Eishockey. In den Wintermonaten werden etliche Mannschaftssporten oder Einzelsportarten ausgetragen, auf die Sportwetter gern einige Euros kassieren. Zum Beispiel beim Ski Weitsprung ist oft die Tagesform der Sportler für einen Sieg entscheidend und daher gibt es auch sehr interessante Quoten. Gerade beim Ski Springen gibt es mehrere Wettmöglichkeiten, denn man kann dort sowohl auf Sieger für einzelne Springen setzen wie auch auf den Sieger der Vierschanzentournee oder auf den Gesamtsieger im Weltcup. Es gibt sogar noch Weltmeisterschaften, die beim Ski Springen ausgetragen werden.

Für Sportwetter interessant sind im Wintersport die Ski Langläufer, denn dort ist in den letzten Jahren das Feld der Favoriten sehr groß geworden und die Sieger sind vielfältig. Dementsprechend gibt es von den Wettbüros ansprechende Quoten. Zudem wird auch hier eine Ski Tour ausgetragen, die über mehrere Stationen läuft sowie Weltmeisterschaften. In einem Olympischen Jahr gibt es natürlich noch weitaus mehr Wetten im Angebot. Die nächsten Olympischen Winterspiele werden in der russischen Stadt Sotschi ausgetragen und werden viele Sportwetter anziehen, die sonst eher zurückhaltend agieren. Doch auch in nicht olympischen Jahren gibt es sehr viele Wettbewerbe im Bereich Wintersport.

Eine besonders faszinierende, weil unberechenbare Wintersportart ist das Biathlon, die sowohl für Männer als auch für Frauen ausgetragen wird. Biathlon ist die Kombination aus Langlauf und Schießen, wobei schnelle Langläufer oft Probleme auf dem Schießstand aufweisen und umgekehrt. Diese Sportart ist für ihre attraktiven Wettkämpfe bekannt und daher sind hier auch die Quoten für die Sportwetter besonders zu beachten. Es gibt nur wenige Favoriten in diesem Sport, die sehr niedrige Quoten aufweisen und es ist praktisch unmöglich den Sieger der Wettkämpfe beständig vorher zu sagen. Zudem gibt es eine große Anzahl an herausragenden Athleten, die sich gegenseitig eine scharfe Konkurrenz bieten.

Eine der spannendsten Mannschaftssportarten der Wintersaison ist Eishockey, das als recht ruppiges Spiel gilt und eine sehr hohe Spielgeschwindigkeit aufweist. Eishockey wird sowohl national als auch international mit unterschiedlichen Wettbewerben ausgetragen. Auf internationaler Ebene gibt es Mannschaften wie aus den USA, Russland und Schweden, die mit zu den dauernden Favoriten gehört. Auch Kanada ist ein Land, in dem Eishockey zum Nationalsport erkoren wurde. Diese schnelle Sportart bietet den Sportwettern zahlreiche Gelegenheiten für eine Wette, da es in Deutschland unter anderem eine Bundesliga gibt, die einen regelmäßigen Spielbetrieb aufweist und somit ständig Spiele für Sportwetten bereit hält.

Typisch für die Wintersportarten sind die vielen Sportarten, die im Freien stattfinden wie zum Beispiel sämtliche Rodelsportarten. Rennrodeln hat sich ebenfalls zu einer hochkarätigen Sportart entwickelt mit einer hohen Leistungsdichte der Athleten, die verbissen um die nationalen und internationalen Titel kämpfen. Beim Rennrodeln werden Wettbewerbe auf unterschiedlichen Bahnen in ganz Europa ausgetragen, bei denen sich die Favoriten sehr von einander unterscheiden. Auch hier können gute Quoten bei vielen Sportlern erzielt werden und obgleich auch nationale Teams antreten. Ähnlich verhält es sich mit Bobfahrern, die auch nationale und internationale Wettbewerbe austragen.

Eine in Deutschland weniger beliebte, dafür aber international hochkarätige Sportart ist das Curling. Es wird in den skandinavischen Ländern, den USA, Kanada und in Russland sehr ernst genommen und auch hier können interessierte Sportwetter bemerkenswerte Quoten erzielen, wenn sie eine Wette platzieren möchten. Die diversen Wintersportarten haben für die Zuschauer und viele Sportwetter immer einen besonderen Reiz gehabt.